3 events found.

Gräfin Cosel

        Die „Cosel“ ist ein Lebensbild aus Sachsens prunkvollster Zeit. Beherrschende Mätresse, Geliebte und Prunkstück des starken Mannes, auch Mutter königlicher Kinder- aber niemals rechtmäßige Ehefrau. Was der verliebte August versprach, um bei dieser Frau zum Ziele zu gelangen, hatte mit dem Thron nichts zu tun und konnte nur so lange Sinn …

Karl Stülpner

Karl Stülpner (geb. 30.09.1762 – gest. 24.09.1841), der Name ist eine Legende im Erzgebirge. In große Armut hineingeboren war es ihm nicht vergönnt eine Anstellung als Förster zu bekommen, obgleich der Graf von Einsiedel auf Scharfenstein dem kleinen Karl diese Stelle einst versprochen hatte. Sein trotziger Widerstand gegen die Obrigkeit brachte ihm lebenslang Verfolgung und …

Die Sage von St. Anna am Freudenstein

Vor rund 500 Jahren herrschte emsiges Treiben im Erzgebirge. Das Berggeschrei der reichen Silberfunde aber auch das Versiegen von Silberadern brachten Wohlstand und Not. Die Magd Anna führt ihre Ziege im Wald zum füttern, dort trifft sie sich auch mit ihrem Verlobten Veit, der als tüchtiger Bergmann über wenig Erz im harten Fels klagt und …